Buddhistische Stupa

Monumente
Entfernung: 4 km

Ein Stupa ist Monument für den Frieden und drückt in perfekter Form die reine Natur des Geistes die Erleuchtung aus.

Die in Salzburg errichtete Form ist eine Erleuchtungs-Stupa (tibetisch: Changchub Chörter), der an die vollkommene Verwirklichung des historischen Buddha Shakyamuni erinnert.

Ein Stupa steht für die Freiheit und das Potential des Geistes. Stupas sind Orte der Ruhe.

Man kann sie einfach genießen, in ihrer Nähe meditieren oder sie entsprechend einer alten Tradition im Uhrzeigersinn umschreiten.

"Die Quelle für jedes Glück ist der Geist selbst!" Lama Ole Nydahl

Der Salzburger Stupa wurde vom Buddhististen Zentrum Salzburg von Karma Kagyü Österreich für Salzburg und seine Bewohner errichtet und am 23. September 2011 vom großen buddhistischen Meister Sherab Gyaltsen Rinpoche eingeweiht.

Kommentare und Bewertungen
Keine Bewertungen / Kommentare vorhanden.