Sound of Music Pavillon

Drehorte
Entfernung: 6 km

Das Lustschloss Hellbrunn mit seinen Parkanlagen wurde 1612 von Markus Sittikus als Sommersitz außerhalb des Stadtzentrums erbaut. Nach seiner Rundum-Renovierung wurde der Sound of Music Pavillion nahe der Wasserspiele (aus der Renaissance-Zeit) wiedererrichtet.

Die beiden Liebesszenen mit den Liedern "Sixteen Going On Seventeen" (Liesl und Rolf) und "Something Good" (Maria und der Kapitän) wurden in diesem Glaspavillon gedreht.
Kommentare und Bewertungen
Keine Bewertungen / Kommentare vorhanden.