Mondsee

Seen & Flüsse
Entfernung: 30 km
Der Mondsee gehört zu den Salzkammergutseen und liegt im oberösterreichischen Salzkammergut. Das Südufer bildet die Grenze zwischen Oberösterreich und Salzburg.  Ein Blickfang stellt die Drachenwand dar, welche am Südwestufer empor ragt.

Der Mondsee ist 11 km lang und maximal 1,5 km breit. Mit einer Fläche von 14 km² und einer maximalen Tiefe von 68 m ist er einer der wärmsten Salzkammergutseen.

 

Um den gesamten See führt ein Radweg und an verschiedenen Stellen des Ufers gibt es öffentliche Strandbäder. Gekrönt durch die wundervolle Landschaft wird der Mondsee sicherlich ein Highlight Ihres Urlaubes.


Bildrechte: Ernest Stierschneider, Seekirchen;
Bildquelle: salzburgwiki.at
;

Kommentare und Bewertungen
Keine Bewertungen / Kommentare vorhanden.