Irrsee

Seen & Flüsse
Entfernung: 28 km
Der unter Naturschutz stehende Irrsee ist der wärmste See des Salzkammergutes. Er wird bis zu 27° C warm und ist daher auch ein äußerst beliebter Badesee.

Der Irrsee befindet sich in Oberösterreich, nahe der Grenze zu Salzburg und ist 4,4 km lang und maximal 1 km breit.

Die Ufer sind großteils noch unverbaut und naturbelassen. In weiten Abschnitten wird der Irrsee von Schilfgürteln, Verlandungsmooren und Feuchtwiesen umgeben.

Rund um den See befinden sich mehrere öffentlich zugängliche Strandbäder mit großen Liegewiesen. Wer sich lieber sportlich betätigen möchte, kann mit dem Fahrrad die wunderschöne Landschaft rund um den Irrsee erkunden.
Kommentare und Bewertungen
Keine Bewertungen / Kommentare vorhanden.